Industrieller Betreiber

Für industrielle Anlagenbetreiber ist selbsterzeugter Solarstrom auf zwei Ebenen attraktiv. Zum einen stellt eine firmeneigene Solaranlage eine zusätzliche Einnahmequelle dar – zumal Unternehmen häufig mit ungenutzten Dach- und Freiflächen über Standorte verfügen, die prädestiniert für die Installation einer Photovoltaikanlage sind. Zum anderen erzeugen gewerbliche Anlagen einen positiven Imageeffekt und wirken sich somit auf die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens aus. Wir nehmen die Funktion des technischen Beraters oder Projektmanagers ein, der als Ansprechpartner sämtliche Gewerke koordiniert und den Projektfortschritt dokumentiert.